Abu Hureyra

Abu Hureyra

Tell Abu Hureya est un site archéologique datant des débuts du néolithique, situé en Syrie, près de l'Euphrate, actuellement noyé sous les eaux du Lac Assad. Il a été fouillé entre 1972 et 1973, au cours de fouilles préventives effectuées avant qu'il ne soit englouti. Ce site porte des traces parmi les plus anciennes de la domestication des plantes et des animaux.

  • Portail du Proche-Orient ancien Portail du Proche-Orient ancien
  • Portail de la Syrie Portail de la Syrie
  • Portail de l’archéologie Portail de l’archéologie
Ce document provient de « Abu Hureyra ».

Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Abu Hureyra de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Abu Hureyra — Tell Abu Hureyra war eine jungsteinzeitliche Siedlung im heutigen Syrien (35° 53′ 0″ N, 38° 25′ 0″ O35.88333333333338.4166666666677 …   Deutsch Wikipedia

  • Tell Abu Hureyra — Tell Abu Hureya (ar) تل أبو هريرة Localisation Pays …   Wikipédia en Français

  • Tell Abu Hureyra — war eine jungsteinzeitliche Siedlung im heutigen Syrien. Sie lag etwa 120 km östlich von Aleppo am rechten, südlichen Ufer des Euphrat. Die Siedlungsreste wurden 1972/1973 von Andrew Moore in einer Notgrabung freigelegt, unmittelbar vor… …   Deutsch Wikipedia

  • Tell Abu Hureyra — ( ar. تل أبو هريرة) ( tell is Arabic for mound ) was a site of an ancient settlement in the northern Levant or western Mesopotamia. It has been cited as showing the earliest known evidence of agriculture anywhere. It is located on a plateau near… …   Wikipedia

  • ABU — steht für: einen arabischen Beinamen; siehe Abu (Beiname) den arabischer Wortbestandteil verschiedener Bezeichnungen für europäische Münzen, die durch den Levantehandel in arabischen Staaten verbreitet waren; siehe Abu (Münze) Abu (Gottheit), den …   Deutsch Wikipedia

  • Abu Hureya — Abu Hureyra Tell Abu Hureya est un site archéologique datant des débuts du néolithique, situé en Syrie, près de l Euphrate, actuellement noyé sous les eaux du Lac Assad. Il a été fouillé entre 1972 et 1973, au cours de fouilles préventives… …   Wikipédia en Français

  • Abu — steht für: einen arabischen Beinamen („Vater von“), siehe Abu (Beiname) europäische Münzen, die durch den Levantehandel in arabischen Staaten verbreitet waren, siehe Abu (Münze) den Vegetationsgott der Sumerer, siehe Abu (Gottheit) eine Gruppe… …   Deutsch Wikipedia

  • Abu Hureira — Tell Abu Hureyra war eine jungsteinzeitliche Siedlung im heutigen Syrien (35° 53′ 0″ N, 38° 25′ 0″ O35.88333333333338.4166666666677 …   Deutsch Wikipedia

  • Natoufien — Das Ausbreitungsgebiet Natufiens. Das Natufien /natʏˈfjẽː/, das sogenannte Protoneolithikum, auch Natufium genannt, ist eine epipaläolithische Kultur der Levante. Sie ist nach Fundorten im Wadi an Natuf im Westjordanland in Palästina benannt, die …   Deutsch Wikipedia

  • Natufian — Das Ausbreitungsgebiet Natufiens. Das Natufien /natʏˈfjẽː/, das sogenannte Protoneolithikum, auch Natufium genannt, ist eine epipaläolithische Kultur der Levante. Sie ist nach Fundorten im Wadi an Natuf im Westjordanland in Palästina benannt, die …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”