Abiodun Baruwa

Abiodun Baruwa est un footballeur nigérian né le 16 novembre 1974 à Abuja.

Carrière



Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Abiodun Baruwa de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Abiodun Baruwa — (born November 16, 1974 in Abuja) is a former Nigerian footballer in goalkeeper role.He played in Nigeria, Switzerland, Austria, Wales and England. With the Nigerian national team he played in the 1998 FIFA World Cup. Player career* 1991 1992 :… …   Wikipedia

  • Barry Town F.C. — Football club infobox | clubname = Barry Town fullname = Barry Town Football Club nickname = The Dragons (formerly the Linnets) founded = 1912 (as Barry AFC) ground = Jenner Park Barry capacity = 3,500 (2,900 seated) chairman = flagicon|Wales… …   Wikipedia

  • Heartland F.C. — Football club infobox clubname = Heartland fullname = Heartland Football Club nickname = Naze Millionaires founded = 1976 ground = Dan Anyiam Stadium Owerri, Nigeria capacity = 10,000 chairman = Ignatius Okeahialam manager = flagicon|Bulgaria… …   Wikipedia

  • Kano Pillars F.C. — Football club infobox clubname = Kano Pillars Other name = Masu gida | fullname = Kano Pillars Football Club nickname = founded = 1990 ground = Sani Abacha Stadium Kano, Nigeria capacity = 25,000 chairman = Alhaji Muhammad Tukur Babangida manager …   Wikipedia

  • Fußball-Weltmeisterschaft 1998/Nigeria — Dieser Artikel behandelt die nigerianische Fußballnationalmannschaft bei der Fußball Weltmeisterschaft 1998. Inhaltsverzeichnis 1 Qualifikation 2 Nigerianisches Aufgebot 3 Spiele der nigerianischen Mannschaft 3.1 Vorrunde …   Deutsch Wikipedia

  • Heartland F.C. — Heartland FC Voller Name Heartland Football Club Gegründet 1976 Stadion Dan Anyiam Stadion Plätze Liga …   Deutsch Wikipedia

  • Heartland FC — Voller Name Heartland Football Club Gegründet 4. August 1976 Stadion Dan Anyiam Stadion Plätze …   Deutsch Wikipedia

  • SK Sturm Graz/Namen und Zahlen — Dieser Artikel dient der Darstellung bedeutender Statistiken zum SK Sturm Graz, für die im Hauptartikel nur wenig Platz ist. An wichtigen Stellen wird dort auf einzelne Abschnitte dieser Datensammlung verlinkt. Inhaltsverzeichnis 1 Detaillierte… …   Deutsch Wikipedia

  • SK Sturm Graz/Zahlen und Fakten — Dieser Artikel dient der Darstellung bedeutender Statistiken zum SK Sturm Graz, für die im Hauptartikel nur wenig Platz ist. An wichtigen Stellen wird dort auf einzelne Abschnitte dieser Datensammlung verlinkt. Inhaltsverzeichnis 1 Detaillierte… …   Deutsch Wikipedia

  • Österreichische Fußballmeisterschaft 1998/99 — Saison 1998/99 Meister SK Sturm Graz (2) Schützenkönig Eduard Glieder (22) Die Österreichische Fußballmeisterschaft 1998/99 wurde vom Verein Österreichische Fußball Bundesliga ausgerichtet. Als Unterbau zur …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”