Abensberg
Abensberg
Blason de Abensberg
Germany location map.svg
Abensberg
Administration
Toponyme officiel
Pays Drapeau d'Allemagne Allemagne
Land Bavière Bavière
District
(Regierungsbezirk)
Basse-Bavière
Arrondissement
(Landkreis)
Kelheim
Code communal
(Gemeindeschlüssel)
09 2 73 111
Code postal 93320 - 93326
Indicatif téléphonique 09443
Immatriculation KEH
Nombre de quartiers
(Ortsteile)
7
Site web www.abensberg.de
Politique
Bourgmestre
(Bürgermeister)
Dr. Uwe Brandl (CSU)
Partis au pouvoir
Géographie
Coordonnées 48° 55′ 01″ N 11° 52′ 01″ E / 48.917, 11.86748° 55′ 01″ Nord
       11° 52′ 01″ Est
/ 48.917, 11.867
  
Altitude (NN) 369 m
Superficie 60,28 km2
Démographie
Population 12 773 hab. (30 juin 2005)
Densité 205 hab./km2

Abensberg est une ville de Bavière arrosée par l'Abens, petit affluent droit du Danube. Napoléon y battit les Autrichiens le 20 avril 1809.


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Abensberg de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Abensberg — (Abensperg, Aventinum). 1) sonst Grafschaft in Niederbaiern; die Grafen von A. leiteten ihren Ursprung von den Grafen von Scheyern ab u. zwar von Eberhard von Scheyern, Babos Sohn, sie nannten sich Grafen von A. u. Rohr u. starben 1485 mit Niklas …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Abensberg — Abensberg,   Stadt im Landkreis Kelheim, Niederbayern, 371 m über dem Meeresspiegel, 11 300 Einwohner;   Wirtschaft:   Brauereien; Spargelanbau.   Stadtbild:   Die Burg (12 …   Universal-Lexikon

  • Abensberg — (das Castra Abusina der Römer), Stadt im bayr. Regbez. Niederbayern, Bezirksamt Kelheim, an der Abens, einem Nebenfluß der Donau, und an der Staatsbahnlinie Regensburg Augsburg, hat 2 kath. Kirchen, Schloß, Amtsgericht, Maschinenfabrik,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Abensberg — (lat. Aventinum, Castra Abusina der Römer), Stadt im bayr. Reg. Bez. Niederbayern, an der Abens (zur Donau), (1900) 2202 E., Amtsgericht, Schloß, Schwefelquelle; Wollspinnerei, Eisengießerei; hier siegte 20. April 1809 Napoleon I. über die… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Abensberg — (Abusina der Römer), kleine Stadt an der Abens, einem Nebenfluß der Donau, in Niederbayern, 1200 E., mit Bad; Geburtsort des Historikers Thurnmayr (s. Aventinus). Sieg Napoleons über die Oesterreicher den 20. April 1809 …   Herders Conversations-Lexikon

  • Abensberg — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Abensberg — Infobox German Location Art = Stadt Wappen = Wappen Abensberg.png lat deg = 48 |lat min = 48| lat sec=0 lon deg = 11 |lon min = 51| lon sec=0 Lageplan = Abensberg Lage im Landkreis.png Lageplanbeschreibung = Bundesland = Bayern Regierungsbezirk …   Wikipedia

  • Abensberg — La Herzogskasten en Abensberg. Abensberg [ˈaːbənsˌbεʁk] es una ciudad de Baviera, Alemania. Solía ser un balneario situado en …   Wikipedia Español

  • Abensberg — Original name in latin Abensberg Name in other language Abensberg, Abensperg, Gorad Abensberg, Omsberg, a ben si bei ge, abnzbrg, Абенсберг, Горад Абенсберг State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 48.81684 latitude 11.8498 altitude… …   Cities with a population over 1000 database

  • Abensberg (Begriffsklärung) — Abensberg bezeichnet: Abensberg, Stadt im Landkreis Kelheim, Bayern Abensberg (Altdorf), Ortsteil der Marktgemeinde Altdorf, Landkreis Landshut, Bayern von Abensberg, deutsches Adelsgeschlecht Schlacht von Abensberg am 20. April 1809, Sieg der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”