AGO C.IV
Pix.gif AGO C.IV Silhouette d’un avion militaire.
Constructeur Drapeau : Empire allemand AGO Flugzeugwerke
Rôle Avion de reconnaissance
Mise en service 1917
Nombre construits 270
Équipage
2 personnes
Motorisation
Moteur Benz Bz IV
Nombre 1
Puissance unitaire 220 ch
Dimensions
Envergure 11,90 m
Longueur 8,95 m
Hauteur 2,78 m
Surface alaire 37,5 m2
Masses
À vide 900 kg
Maximale 1 350 kg
Performances
Vitesse maximale 190 km/h
Plafond 5 500 m
Vitesse ascensionnelle 166,7 m/min
Rayon d’action 750 km
Armement
Interne 1 mitrailleuse LMG 08/15
1 mitrailleuse Parabellum de 7,92 mm

L'AGO C.IV était un biplace de reconnaissance allemand de la Première Guerre mondiale.

Sommaire

AGO C.IV

Biplan biplace apparu en 1916, cet appareil de conception classique se différenciait radicalement des précédentes productions de la firme AGO Flugzeugwerke : Fuselage en tubes d’acier, voilure en bois, revêtement de contreplaqué à l’avant du fuselage, entoilé pour le reste de l’appareil. Cet excellent avion de reconnaissance pêchait par une construction compliquée. Il ne fut donc construit qu'à 270 exemplaires, en 1917. Au front, cet appareil était armé d'une mitrailleuse LMG 08/15 synchronisée de 7,92 mm et d'une Parabellum de même calibre sur pivot au poste arrière.

AGO C.VII

Version du C.IV à moteur Benz Bz IV qui ne fut pas construit en série.

AGO C.VIII

Version du C.IV à moteur Mercedes D.IVa qui ne fut pas construit en série.

Voir aussi


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article AGO C.IV de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • AGO C.IV — NOTOC Infobox Aircraft name=C.IV caption= type=Reconnaissance manufacturer=AGO Flugzeugwerke designer= first flight= introduced=1917 retired= status= primary user=Germany more users= produced=c. 70 100 number built= variants with their own… …   Wikipedia

  • AGO C.I-III — AGO Pusher mit offenem Cockpit Die von den AGO Flugzeugwerken gebauten Doppeldecker AGO C.I, C.II und C.III waren Aufklärungsflugzeuge der deutschen Fliegertruppe im Ersten Weltkrieg mit Druckpropellerantrieb. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • AGO C.I — Die von den AGO Flugzeugwerken gebauten Doppeldecker Ago C.I, C.II und C.III waren Aufklärungsflugzeuge der deutschen Fliegertruppe im Ersten Weltkrieg mit Druckpropellerantrieb. Inhaltsverzeichnis 1 Entwicklung 2 Einsatz 3 Technische Daten Ago C …   Deutsch Wikipedia

  • AGO C.II — Die von den AGO Flugzeugwerken gebauten Doppeldecker Ago C.I, C.II und C.III waren Aufklärungsflugzeuge der deutschen Fliegertruppe im Ersten Weltkrieg mit Druckpropellerantrieb. Inhaltsverzeichnis 1 Entwicklung 2 Einsatz 3 Technische Daten Ago C …   Deutsch Wikipedia

  • AGO C.III — Die von den AGO Flugzeugwerken gebauten Doppeldecker Ago C.I, C.II und C.III waren Aufklärungsflugzeuge der deutschen Fliegertruppe im Ersten Weltkrieg mit Druckpropellerantrieb. Inhaltsverzeichnis 1 Entwicklung 2 Einsatz 3 Technische Daten Ago C …   Deutsch Wikipedia

  • AGO C.IIw — Die von den AGO Flugzeugwerken gebauten Doppeldecker Ago C.I, C.II und C.III waren Aufklärungsflugzeuge der deutschen Fliegertruppe im Ersten Weltkrieg mit Druckpropellerantrieb. Inhaltsverzeichnis 1 Entwicklung 2 Einsatz 3 Technische Daten Ago C …   Deutsch Wikipedia

  • AGO C.Iw — Die von den AGO Flugzeugwerken gebauten Doppeldecker Ago C.I, C.II und C.III waren Aufklärungsflugzeuge der deutschen Fliegertruppe im Ersten Weltkrieg mit Druckpropellerantrieb. Inhaltsverzeichnis 1 Entwicklung 2 Einsatz 3 Technische Daten Ago C …   Deutsch Wikipedia

  • Ago C.I — Die von den AGO Flugzeugwerken gebauten Doppeldecker Ago C.I, C.II und C.III waren Aufklärungsflugzeuge der deutschen Fliegertruppe im Ersten Weltkrieg mit Druckpropellerantrieb. Inhaltsverzeichnis 1 Entwicklung 2 Einsatz 3 Technische Daten Ago C …   Deutsch Wikipedia

  • AGO C.I — / C.II Constructeur …   Wikipédia en Français

  • AGO C.VIII — NOTOC Infobox Aircraft name=C.VIII caption= type=Reconnaissance manufacturer=AGO Flugzeugwerke designer= first flight= introduced= retired= status= primary user= more users= produced= number built= variants with their own articles=The AGO C.VIII… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”