60-99-1

Lévomépromazine

Lévomépromazine
Lévomépromazine
Général
Nom IUPAC (2R)-3-(2-Methoxyphenothiazine-10-yl-)-N,N,2-trimethylpropanamine
Synonymes méthotriméprazine
No CAS 60-99-1
Code ATC N05AA02
DrugBank DB01403
PubChem 72287
Propriétés chimiques
Formule brute C19H24N2OS
Masse molaire 328,472 gmol-1
C 69,47 %, H 7,36 %, N 8,53 %, O 4,87 %, S 9,76 %,
Propriétés physiques
Pression de vapeur saturante 9.20E-08 mmHg à 25 °C[1]
Écotoxicologie
DL50 (souris, oral, 370 mg/kg)[1]
Données pharmacocinétiques
Biodisponibilité 50 à 60%
Métabolisme hépatique[2]
Demi-vie d’élim. 20 heures[2]
Excrétion fèces et urine
Considérations thérapeutiques
Voie d’administration orale[2], intramusculaire[2]
Unités du SI & CNTP, sauf indication contraire.

La lévomépromazine (Nozinan) est un antipsychotique.

Notes et références

  1. a  et b (en) « Lévomépromazine » sur ChemIDplus
  2. a , b , c  et d (en) « Lévomépromazine » sur DrugBank, consulté le 4 août 2009
  • Portail de la chimie Portail de la chimie
  • Portail de la médecine Portail de la médecine
  • Portail de la pharmacie Portail de la pharmacie
Ce document provient de « L%C3%A9vom%C3%A9promazine ».

Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article 60-99-1 de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • 1. Bielefelder FC Arminia — Arminia Bielefeld Voller Name Deutscher Sportclub Arminia Bielefeld e.V. Gegründet 3. Mai 1905 als 1. Bielefelder FC „Arminia“ …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Lig 1998/99 — Erster in der Saison 1998/99 der türkischen Süper Lig und somit Türkischer Meister der Herren wurde Galatasaray Istanbul. Inhaltsverzeichnis 1 Abschlusstabelle 2 Entscheidungen 3 Kreuztabelle 4 Torschützenkönig 5 …   Deutsch Wikipedia

  • 1. FC Magdeburg/Namen und Zahlen — Wichtige Namen und Zahlen, die den 1. FC Magdeburg und seine Vorgänger nach dem Zweiten Weltkrieg betreffen und die nur in Listenform dargestellt werden können, befinden sich auf dieser Seite, um im Hauptartikel auf diese Daten hinführen zu… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Lig 1987/88 — Erster und somit türkischer Meister in der Saison 1987/88 der 1. Lig wurde Galatasaray Istanbul. Es war für Galatasaray der 8. Titel. In dieser Spielzeit stiegen nur vier Mannschaften in die 2. Liga ab. Die nächste Spielzeit wurde die… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Lig 1988/89 — Erster und somit türkischer Meister in der Saison 1988/89 der 1. Lig wurde Fenerbahçe Istanbul. Die 12. Meisterschaft die Fener gewann war eine eindrucksvolle Leistung, in 36 Spielen gab es 29 Siege, 6 Unentschieden und nur eine Niederlage. Mit… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Lig 1994/95 — Erster in der Saison 1994/95 der türkischen Süper Lig und somit Türkischer Meister der Herren wurde Beşiktaş Istanbul. Die Süper Lig hatte nach der Saison 1990/91 wieder die Liga mit 18 Mannschaften eingeführt, daher nahmen 5 Auftsteiger teil.… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Lig 1996/97 — Erster in der Saison 1996/97 der türkischen Süper Lig und somit Türkischer Meister der Herren wurde Galatasaray Istanbul. Inhaltsverzeichnis 1 Abschlusstabelle 2 Entscheidungen 3 Torschützenkönig 4 Die Meisterschaftsmannschaft Galatasaray… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Lig 1997/98 — Erster in der Saison 1997/98 der türkischen Süper Lig und somit Türkischer Meister der Herren wurde Galatasaray Istanbul. Inhaltsverzeichnis 1 Abschlusstabelle 2 Entscheidungen 3 Kreuztabelle 4 Torschützenkönig 5 …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Lig 1992/93 — Erster der Saison 1992/93 in der türkischen Süper Lig wurde Galatasaray Istanbul unter der Leitung von Karl Heinz Feldkamp. In Feldkamps Meistermannschaft waren die drei Deutschenspieler Falko Götz, Torsten Gütschow und Reinhard Stumpf.… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Lig 1991/92 — Erster in der Saison 1991/92 der türkischen Süper Lig und somit türkischer Meister der Herren wurde Beşiktaş Istanbul. Es war der 10. Meisterschaftsgewinn der Schwarz Weißen. Beşiktaş beendete zudem die Saison ohne Niederlage. Absteiger der… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Lig 1963/64 — Erster in der Saison 1963/64 der türkischen Süper Lig und somit Türkischer Meister der Herren wurde Fenerbahçe Istanbul. Abgestiegen sind Karşıyaka SK, Beyoğluspor und Kasımpaşaspor. Inhaltsverzeichnis 1 Abschlusstabelle 2 Entscheidungen 3… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”