Neubiberg
Neubiberg
Blason de Neubiberg
Germany location map.svg
Neubiberg
Administration
Toponyme officiel
Pays Drapeau d'Allemagne Allemagne
Land Bavière
District
(Regierungsbezirk)
Haute-Bavière
Arrondissement
(Landkreis)
Munich
Code communal
(Gemeindeschlüssel)
09 1 84 146
Code postal 85579
Indicatif téléphonique 089
Immatriculation M
Site web www.neubiberg.de
Politique
Bourgmestre
(Bürgermeister)
Günter Heyland
Partis au pouvoir Freie Wähler
Géographie
Coordonnées 48° 04′ 38″ N 11° 39′ 29″ E / 48.077222, 11.65805648° 04′ 38″ Nord
       11° 39′ 29″ Est
/ 48.077222, 11.658056
  
Altitude (NN) 547–555 m
Superficie 5,77 km2
Démographie
Population 14.216 hab. (31 décembre 2008)
Densité 2464 hab./km2

Neubiberg est une commune allemande, située en Bavière, dans l'arrondissement de Munich.

Lien externe

Sur les autres projets Wikimedia :


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Neubiberg de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Neubiberg — Neubiberg …   Wikipedia

  • Neubiberg — Neubiberg,   bis 1. 1. 1975 Unterbiberg, Gemeinde im Landkreis München, Oberbayern, an München angrenzend, 9 800 Einwohner; Universität der Bundeswehr, Akademie für …   Universal-Lexikon

  • Neubiberg — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Neubiberg — Original name in latin Neubiberg Name in other language State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 48.0771 latitude 11.65812 altitude 548 Population 12717 Date 2011 07 31 …   Cities with a population over 1000 database

  • Neubiberg Air Base — Flugplatz Neubiberg IATA: none – ICAO: none …   Wikipedia

  • Neubiberg Air Base — 48° 04′ 24″ N 11° 38′ 10″ E / 48.07330, 11.63623 Neubiberg Air Ba …   Wikipédia en Français

  • Pfarrkirche Maria Rosenkranzkönigin (Neubiberg) — Maria Rosenkranzkönigin Die Pfarrkirche Maria Rosenkranzkönigin ist eine katholische Pfarrkirche in Neubiberg (Landkreis München). Sie wurde 1928 in sachlich modernen Formen erbaut und am 11. November 1928 durch Kardinal Faulhaber geweiht.[1] …   Deutsch Wikipedia

  • Tunnel Neubiberg — Der Tunnel Neubiberg ist ein 327 Meter langer Tunnel der Bundesautobahn 8 (München–Salzburg) in der Gemeinde Neubiberg des Landkreises München. Er führt unter der ehemaligen Piste des Flugplatzes Neubiberg im heutigen Landschaftspark Hachinger… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmäler in Neubiberg — In der Liste der Baudenkmäler in Neubiberg sind die Baudenkmäler der oberbayerischen Gemeinde Neubiberg aufgelistet. Diese Liste ist eine Teilliste der Liste der Baudenkmäler in Bayern. Grundlage ist die Bayerische Denkmalliste, die auf Basis des …   Deutsch Wikipedia

  • Ottobrunn — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”