Barlissen

Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Barlissen de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Dramme — DrammeVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt Lage Landkreis Göttingen, Niedersachsen, Deutschland Flusssystem WeserVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM falsch Abflu …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann Muhs — Mandats Ministre du Reich aux Affaires religieuses 1941 – 1945 Gouverneme …   Wikipédia en Français

  • Berlepsch (Adelsgeschlecht) — Wappen derer von Berlepsch Berlepsch, ist der Name eines alten ursprünglich niedersächsischen Adelsgeschlechts. Die Familie, deren Zweige zum Teil bis heute bestehen, gehört zum Uradel im Leinegau. Später gelangten die Herren von Berlepsch vor… …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann Muhs — (* 16. Mai 1894 in Barlissen; † 13. April 1962 in Göttingen) war Staatssekretär und geschäftsführender Reichsminister für die Kirchlichen Angelegenheiten. Leben Nach der Teilnahme am Ersten Weltkrieg studierte Muhs Rechtswissenschaft und… …   Deutsch Wikipedia

  • Jühnde — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Landkreis Hann. Münden — Wappen Karte Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Landkreis Hannoversch Münden — Wappen Karte Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Landkreis Münden — Wappen Karte Basisdaten Bundesland …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kirchen in der Landeskirche Hannovers — Die Liste der Kirchen in der Evangelisch Lutherischen Landeskirche Hannovers ist alphabetisch nach Ortsnamen sortiert: A Achim Laurentiuskirche (Achim) Dorfkirche (Baden) Adelebsen Martinikirche (Adelebsen) Vitikirche (Erbsen) Adelheidsdorf… …   Deutsch Wikipedia

  • Schloss Berlepsch — p3 Schloss Berlepsch Schloss Berlepsch, Südostseite, Zufahrt mit Torhaus …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”