Bad Lausick
Bad Lausick
Blason de Bad Lausick
Germany location map.svg
Bad Lausick
Administration
Toponyme officiel
Pays Drapeau d'Allemagne Allemagne
Land Saxe
District
(Regierungsbezirk)
Leipzig
Arrondissement
(Landkreis)
Leipzig
Code communal
(Gemeindeschlüssel)
14 7 29 010
Code postal 04651
Indicatif téléphonique 034345
Immatriculation L
Site web www.bad-lausick.de
Politique
Bourgmestre
(Bürgermeister)
Partis au pouvoir
Géographie
Coordonnées 51° 08′ 42″ N 12° 38′ 42″ E / 51.145, 12.64551° 08′ 42″ Nord
       12° 38′ 42″ Est
/ 51.145, 12.645
  
Altitude (NN) 164 m
Superficie 67.79 km2
Démographie
Population 8553 hab. (2009)
Densité 123 hab./km2

Bad Lausick est une ville de Saxe (Allemagne), située dans l'arrondissement de Leipzig, dans le district de Leipzig.


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Bad Lausick de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Bad Lausick — Bad Lausick,   Stadt im Muldentalkreis, Sachsen, 178 m über dem Meeresspiegel, am Rande der Leipziger Tieflandsbucht, 8 500 Einwohner; Kurort für Orthopädie, Neurologie, Herz und Kreislaufkrankheiten; Kur und Freizeitbad.   Stadtbild:   Die… …   Universal-Lexikon

  • Bad Lausick — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bad Lausick — Infobox German Location Art = Stadt image photo = Wappen = Wappen bad lausick.png lat deg = 51 |lat min = 8 |lat sec = 41 lon deg = 12 |lon min = 38 |lon sec = 43 Lageplan = Bundesland = Sachsen Regierungsbezirk = Leipzig Landkreis = Leipzig… …   Wikipedia

  • Bad Lausick — Original name in latin Bad Lausick Name in other language State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 51.14584 latitude 12.6272 altitude 155 Population 9026 Date 2010 11 15 …   Cities with a population over 1000 database

  • Verwaltungsgemeinschaft Bad Lausick — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • St.-Kilian-Kirche (Bad Lausick) — St. Kilian Kirche in Bad Lausick Die St. Kilian Kirche ist heute eine evangelisch lutherische Kirche in Bad Lausick im Landkreis Leipzig in Sachsen, deren Bau im Jahr 1105 begann und die damit das älteste Gebäude des Ortes ist. Ausgestattet ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Kursächsische Ganzmeilensäule Bad Lausick — Die denkmalgeschützte kursächsische Ganzmeilensäule Bad Lausick gehört zu den Postmeilensäulen, die im Auftrag des Kurfürsten Friedrich August II. von Sachsen durch den Land und Grenzkommissar Adam Friedrich Zürner in der 1. Hälfte des 18.… …   Deutsch Wikipedia

  • Kursächsische Halbmeilensäule Bad Lausick — Die denkmalgeschützte kursächsische Halbmeilensäule Bad Lausick gehört zu den Postmeilensäulen, die im Auftrag des Kurfürsten Friedrich August II. von Sachsen durch den Land und Grenzkommissar Adam Friedrich Zürner in der 1. Hälfte des 18.… …   Deutsch Wikipedia

  • Kursächsischer Viertelmeilenstein Bad Lausick — Der denkmalgeschützte kursächsische Viertelmeilenstein Bad Lausick gehört zu den Postmeilensäulen, die im Auftrag des Kurfürsten Friedrich August II. von Sachsen durch den Land und Grenzkommissar Adam Friedrich Zürner in der 1. Hälfte des 18.… …   Deutsch Wikipedia

  • Lausick — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”