Aus dem Leben der Marionetten

De la vie des marionnettes

De la vie des marionnettes (Aus dem Leben der Marionetten) est un téléfilm tourné en Allemagne par Ingmar Bergman en 1980. Bien qu'initialement tourné pour la télévision, le film sort ensuite dans les cinémas internationaux.

Sommaire

Synopsis

Enfermé dans une maison close, un client tue la prostituée avec laquelle il devait passer la nuit. Le film reconstitue par fragments les jours qui précèdent et suivent ce crime, afin d'essayer d'en comprendre la raison.

Fiche technique

  • Titre original : Aus dem Leben der Marionetten
  • Réalisation et scénario : Ingmar Bergman
  • Images : Sven Nykvist
  • Musique : Rolf Wilhelm
  • Montage : Petra von Oelffen
  • Production: Personafilm (Munich)
  • Producteurs : Horst Wend-Landt et Ingmar Bergman
  • Noir et blanc et couleurs
  • Durée : 104 minutes
  • Sortie en salle le 24 janvier 1981 au cinéma Grand

Distribution

  • Robert Aztorn : Peter Egerman
  • Christine Buchegger : Katarina Egerman
  • Martin Benrath : Mogensjensen
  • Rita Russek : Ka
  • Lola Muethel : Cordelia Egerman
  • Walter Schmidinger : Tim
  • Heinz Bennent : Arthur Brenner
  • Ruth Olafs : l'infirmière
  • Karl Heinz Pelser : le juge d'instruction
  • Gaby Dohm : la secrétaire
  • Toni Berger : le gardien

Voir aussi

  • Portail de la télévision Portail de la télévision
  • Portail du cinéma Portail du cinéma
Ce document provient de « De la vie des marionnettes ».

Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Aus dem Leben der Marionetten de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Aus dem Leben der Marionetten — Filmdaten Deutscher Titel Aus dem Leben der Marionetten Produktionsland Deutschland, Schweden …   Deutsch Wikipedia

  • Aus dem Leben der Marionetten —    Voir De la vie des marionnettes …   Dictionnaire mondial des Films

  • Der Kleine Vampir — ist der Titel einer Buchreihe der Kinderliteratur, die 1979 von Angela Sommer Bodenburg geschaffen wurde. Die Kinderbücher wurden über zwölf Millionen mal verkauft und in über 30 Sprachen übersetzt. Die Abenteuer des kleinen Vampirs wurden auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Der kleine Vampir — ist der Titel einer Buchreihe, die 1979 von Angela Sommer Bodenburg geschaffen wurde. Die Kinderbücher wurden über zwölf Millionen mal verkauft und in über 30 Sprachen übersetzt. Die Abenteuer des kleinen Vampirs wurden auch in Form von… …   Deutsch Wikipedia

  • Der illustrierte Mann — Der Roman Der illustrierte Mann ist eine Sammlung von 18 Erzählungen des amerikanischen Schriftstellers Ray Bradbury, die durch eine nicht sehr umfangreich ausgearbeitete Rahmenhandlung, bestehend aus einem Prolog, wenigen Zwischenpassagen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Der Türke in Italien — Werkdaten Titel: Der Türke in Italien Originaltitel: Il turco in Italia Originalsprache: Italienisch Musik: Gioachino Rossini Libretto …   Deutsch Wikipedia

  • Marionetten — (Originaltitel: A Most Wanted Man) ist die deutschsprachige Ausgabe des 21. Romans von John le Carré, der auf Vorgänge um die Hamburger Terrorzelle verweist, sich aber auch an das Schicksal des nach Auffassung des Autors jahrelang unschuldig in… …   Deutsch Wikipedia

  • Nach der Probe — Filmdaten Deutscher Titel Nach der Probe Originaltitel Efter Repetitionen …   Deutsch Wikipedia

  • Fellini: Der Zauberkünstler des Kinos —   »In meinen Augen ist Fellini das Kino«, definierte Georges Simenon kurz und bündig. »Das Kino eines Mannes, der uns mit allen ihm verfügbaren Mitteln, mit gänzlich unerwarteten manchmal, die Menschlichkeit und die Albträume mitteilt, die in ihm …   Universal-Lexikon

  • Ende der Antike — Der Mittelmeerraum unter Kaiser Justinian († 565) Die Frage nach dem Ende der Antike beschäftigt seit Jahrhunderten die Gelehrten. In der älteren Forschung wurde das Ende der Antike oft mit der Reichsteilung von 395, mit der Absetzung des letzten …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”