August Kiuru

August Kiuru (né le 12 juillet 1922 et décédé le 24 février 2009) est un ancien fondeur finlandais.

Palmarès

Jeux Olympiques

Épreuve / Édition Drapeau : Suisse St-Moritz 1948 Drapeau : Italie Cortina d'Ampezzo 1956
18km 7e
30km 21e
4x10km médaille d'argent , Jeux olympiques Argent médaille d'argent , Jeux olympiques Argent

Championnats du Monde

Épreuve / Édition Drapeau : États-Unis Lake Placid 1950 Drapeau : Suède Falun 1954
15km médaille de bronze , Coupe du Monde Bronze
18km 4e
4x10km médaille d'argent , Coupe du Monde Argent médaille d'or , Coupe du Monde Or

Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article August Kiuru de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • August Kiuru — (born July 12, 1922) is a former Finnish cross country skier who competed in the late 1940 s and early 1950 s. He won two silver medals in the 4 x 10 km relay at the 1948 Winter Olympics and the 1956 Winter Olympics.Kiuru also won three medals in …   Wikipedia

  • Kiuru — ist die finnische Bezeichnung für die Feldlerche und ein Familienname. Namensträger August Kiuru (* 1922), finnischer Langläufer Krista Kiuru (* 1974), finnische Parlamentsabgeordnete Pauli Kiuru (* 1962), finnischer Triathlet Tami Kiuru (* 1976) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der olympischen Medaillengewinner aus Finnland/Winter — Dieser Teil der Liste der olympischen Medaillengewinner aus Finnland enthält die Medaillengewinner der Olympischen Winterspiele aus Finnland. Für die Sommerspiele siehe Liste der olympischen Medaillengewinner aus Finnland/Sommer. Finnland ist ein …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Weltmeister im Skilanglauf — Jelena Välbe ist mit 14 Goldmedaillen die erfolgreichste WM Teilnehmerin …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Olympiasieger im Skilanglauf — Šmigun und Neumannová bei den Winterspielen von Turin Die Liste der Olympiasieger im Skilanglauf listet alle Sieger sowie die Zweit und Drittplatzierten der Skilanglauf Wettbewerbe bei den Olympischen Winterspielen, gegliedert nach Männern und… …   Deutsch Wikipedia

  • Nordische Skiweltmeisterschaft 1950 — Die 18. Nordische Skiweltmeisterschaft fand vom 1. bis 6. Februar 1950 in Lake Placid in den USA statt. Die Langlaufbewerbe wurden im nahen Rumford ausgetragen. Inhaltsverzeichnis 1 Langlauf Männer 1.1 18 km 1.2 50 km …   Deutsch Wikipedia

  • Nordische Skiweltmeisterschaft 1954 — Die 20. Nordische Skiweltmeisterschaft fand vom 13. bis 21. Februar 1954 im schwedischen Falun statt. Der 18 km Lauf wurde nicht mehr ausgetragen, dafür aber die Strecken über 15 km und 30 km ins Weltmeisterschaftsprogramm aufgenommen. Ebenfalls… …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1948/Teilnehmer (Finnland) — FIN …   Deutsch Wikipedia

  • Championnats Du Monde De Ski Nordique 1954 — Championnats du monde de ski nordique. L édition 1954 s est déroulée à Falun (Suède) du 13 février au 21 février. Sommaire 1 Palmarès 1.1 Ski de fond 1.1.1 Hommes …   Wikipédia en Français

  • Championnats du monde de ski nordique 1954 — Championnats du monde de ski nordique. L édition 1954 s est déroulée à Falun (Suède) du 13 février au 21 février. Sommaire 1 Palmarès 1.1 Ski de fond 1.1.1 Hommes …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”