Atlantic Coast Hockey League (2002)

La Ligue de hockey de la Côte Atlantique (Atlantic Coast Hockey League) était une ligue mineure de hockey sur glace aux États-Unis en 2002. De 1981 à 1987, une précédente organisation porté ce nom, l'Atlantic Coast Hockey League (1981-1987).

Historique

La ligue se dissout en 2003 et les équipes se séparent dans deux ligues: la World Hockey Association 2 et la South East Hockey League. En 2004, les équipes survivantes de ces deux championnats se regroupent dans la Southern Professional Hockey League.

Palmarès

Les Seals d'Orlando ont remporté la saison régulière et les playoffs en 2002-2003.


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Atlantic Coast Hockey League (2002) de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Atlantic Coast Hockey League (2002) — Die Atlantic Coast Hockey League (ACHL) war eine unterklassige Eishockey Minor League im Süden der USA, die einzig in der Saison 2002/03 existierte. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Tea …   Deutsch Wikipedia

  • Atlantic Coast Hockey League (1981-1987) — La Ligue de hockey de la Côte Atlantique (Atlantic Coast Hockey League) était une ligue mineure de hockey sur glace aux États Unis de 1981 à 1987. En 1988, la ligue s associe avec la All American Hockey League pour créer la East Coast Hockey… …   Wikipédia en Français

  • Atlantic Coast Hockey League — Logo der Atlantic Coast Hockey League Die Atlantic Coast Hockey League (ACHL) war eine unterklassige Eishockey Minor League im Süden der USA und wurde 1981 gegründet. Im Jahr 1988 fusionierte sie mit der All American Hockey League, woraus die… …   Deutsch Wikipedia

  • Atlantic Coast Hockey League — ACHL redirects here. For the Appellate Committee of the House of Lords in the United Kingdom, see Judicial functions of the House of Lords. The Atlantic Coast Hockey League was a minor league hockey organization that operated between 1981 and… …   Wikipedia

  • East Coast Hockey League — Die East Coast Hockey League (ECHL) ist eine professionelle Eishockeyliga in Kanada und den USA und nennt sich selbst Premier AA Hockey League . Der Sieger der Play offs in der ECHL erhält den Kelly Cup, der bis 1997 „Riley Cup“ hieß. Die Liga… …   Deutsch Wikipedia

  • Atlantic Coast Conference — (ACC) Established 1953 Association NCAA …   Wikipedia

  • Mid-Atlantic Hockey League — Die Mid Atlantic Hockey League (kurz: MAHL) war eine US amerikanische Eishockey Minor League, die im November 2007 in der Mid Atlantic Region (New Jersey, New York und Pennsylvania) gegründet wurde. Im Februar 2008 wurde der Spielbetrieb… …   Deutsch Wikipedia

  • South East Hockey League — Die South East Hockey League (SEHL) war eine Eishockey Minor League im Süden der USA. Nach dem Austritt der Teams aus der Atlantic Coast Hockey League (ACHL), wurden zwei neue Ligen gegründet: Zum einen die World Hockey Association 2 (WHA2) und… …   Deutsch Wikipedia

  • Canadian Professional Hockey League — Die Canadian Professional Hockey League (Canpro) war eine professionelle, nordamerikanische Eishockeyliga, die 1926 gegründet wurde. Nach drei Spielzeiten wurde aus der Liga die International Hockey League gegründet. Der Name „Canadian… …   Deutsch Wikipedia

  • North Eastern Hockey League — Die North Eastern Hockey League (kurz: NEHL) war eine US amerikanische Eishockey Minor League, die 2003 von dem Unternehmer Jim Cashman, der neben seiner Funktion als Trainer und Kapitän der York IceCats, gegründet wurde. Neben der kanadischen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”