Athenæum


Athenæum
Page d'aide sur l'homonymie Pour les articles homonymes, voir Athénée (homonymie).
Athenæum
Lieu de construction (Capitole, Forum Romanum
ou Vélabre)
Date de construction début du IIe siècle
Ordonné par Hadrien
Type de bâtiment (Bibliothèque, Théâtre
ou Amphithéâtre)
Liste des monuments de la Rome antique

L'Athenæum est un bâtiment érigé par Hadrien, une sorte d'université, utilisé pour les conférences et la formation à la rhétorique.

Il fut construit sous forme de théâtre ou d'amphithéâtre, surement composé d'une bibliothèque, et serait situé à côté de la Curie sur le Forum Romanum ou face au Temple d'Auguste dans le Vélabre. Il se peut même que l'Athenæum et la bibliothèque du Capitole ne fasse qu'un.

Au IVe siècle, avec son auditorium et sa bibliothèque (bibliothèque du Capitole ?), il devient la première université de la Rome antique. Une trentaine de professeurs assuraient des cours de rhétorique, de grec ancien, de grammaire, de philosophie, de droit et de lettres. Les élèves les plus pauvres se voyaient octroyer une bourse.


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Athenæum de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Athēn — (hierzu Karte »Umgebung von Athen«), die Hauptstadt Attikas, der hochgefeierte Mittelpunkt althellenischer Kultur, gegenwärtig Hauptstadt des Königreichs Griechenland, liegt am Saronischen Golf (Busen von Ägina) zwischen dem Zusammenfluß der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Athen — Athen, die prachtvolle Hauptstadt der attischen Republik, (anfangs Königreich, dann ein Freistaat). Ihre Gründung reicht weit in die Fabelwelt hinauf – man schreibt sie dem Cekrops zu, der 1550 Jahr v. Chr. Geb. die Akropolis gebaut haben soll.… …   Damen Conversations Lexikon

  • Athen [1] — Athen, 1) (gr. Athenai, lat. Athenae, a. Geogr.), Hauptstadt Attika s, unweit des Saronischen Meerbusens, ward nördlich vom Kephissos, südlich vom Ilissos umflossen; es war aus der Zusammenziehung mehrerer Demen entstanden (s. Athen Gesch.),… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Athen [3] — Athen (Gesch.). I. Athen unter Königen, 1800 bis 1068 v. Chr. Als der älteste König von Attika wird Aktäos od. Ogyges (1800 v. Chr.) genannt; Kekrops, ein Ägyptier aus Sais, soll 1580 (1550) v. Chr. eine Colonie nach Attika geführt, die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Athen — Umgebung von Athen. Athen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Athen [2] — Athen (Antiq.). I. Öffentliches Leben. A) Die Volksmasse war getheilt in: a) Bürger (Politai). Seit Theseus Zeit waren alle ansässige Bewohner Attikas Bürger, mit herabsteigendem Range von den Eupatridai, den von Geburt Edlen, welche die 1.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Athen — is the spelling used for Athens, Greece in several languages, including German, Norwegian and Danish. It is also the name of the following: * The Athen , a German ship that was in the Bay of Lübeck during the sinking of the Cap Arcona . All 1,998 …   Wikipedia

  • Athēn — Athēn, Genit. Athēns, der Nahme der blühendsten Stadt in dem ehemahligen Griechenlande, welcher hier nur um der Ableitungen willen Atheniénser und Atheniénsisch angeführet wird, für welche man kürzer und der Deutschen Sprache angemessener Athēner …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Athen — [Wichtig (Rating 3200 5600)] Bsp.: • Das Hotel in Athen kostet so viel wie das Hotel in Rom …   Deutsch Wörterbuch

  • Äthēn — Äthēn, soviel wie Äthylen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Athen — Athen, die Hauptstadt der Landschaft Attika, wurde der Sage nach von Cekrops gegründet, einer durchaus myth. Persönlichkeit, den erst die spätere, den einheimischen Traditionen entfremdete Kritik zu einem ägyptischen Einwanderer gestempelt hat,… …   Herders Conversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.