Assur-Nãdin-Sumi

Assur-Nãdin-Sumi

Assur-Nãdin-Sumi (ou Assur-Nadin-Shumi), était un prince assyrien, fils aîné de Sennacherib. Il fut nommé roi de Babylone de 699 à 694 par son père .

Prenant la place de Bel-Ibni il doit faire face aux menaces du nouveau roi d'Élam Hallushu-Inshushinak. Ce dernier avance en Babylonie, conquiert la ville de Sippar et atteint rapidement la capitale. Assur-Nãdin-Sumi est renversé en octobre -694 par les babyloniens.

Le roi est alors capturé et amené au pays d'Élam où il fut exécuté.

Voir aussi

Ishtar gate Pergamon Museum.JPG Souverains de Babylone
Précédé par
Bel-Ibni
Assur-Nãdin-Sumi
699 - 694 av. J.-C.
Suivi par
Nergal-Usazib
  • Portail de l’histoire Portail de l’histoire
  • Portail du monde antique Portail du monde antique
  • Portail du Proche-Orient ancien Portail du Proche-Orient ancien
  • Portail de l’Irak Portail de l’Irak
Ce document provient de « Assur-N%C3%A3din-Sumi ».

Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Assur-Nãdin-Sumi de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Aššur-nadin-šumi — (auch Aschschur nadin schumi) regierte von 700 v. Chr. bis 694 v. Chr. als babylonischer König, der als Sohn und Vizekönig des Sanherib in Babylonien inthronisiert wurde. Sein erstes Regierungsjahr konnte aufgrund einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Aššur-ahhe-iddina — Aššur aḫḫe iddina (neuassyrisch Aschschur achche iddina, auch Aššur etil ilani apli; biblisch Asarhaddon; † 26. Oktober 669 v. Chr.) war assyrischer König vom 14. März  680 v. Chr. bis zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Asarhaddon — Aššur ahhe iddina (biblisch Asarhaddon, neuassyrisch Aschschur achche iddina, Assur ahhe iddina) ist der Name eines assyrischen Königs von 680 v. Chr. bis 669 v. Chr.[1] und bedeutet: Aššur hat mir einen Bruder gegeben. Er ist der jüngste Sohn… …   Deutsch Wikipedia

  • Assarhaddon — Aššur ahhe iddina (biblisch Asarhaddon, neuassyrisch Aschschur achche iddina, Assur ahhe iddina) ist der Name eines assyrischen Königs von 680 v. Chr. bis 669 v. Chr.[1] und bedeutet: Aššur hat mir einen Bruder gegeben. Er ist der jüngste Sohn… …   Deutsch Wikipedia

  • Assurhaddon — Aššur ahhe iddina (biblisch Asarhaddon, neuassyrisch Aschschur achche iddina, Assur ahhe iddina) ist der Name eines assyrischen Königs von 680 v. Chr. bis 669 v. Chr.[1] und bedeutet: Aššur hat mir einen Bruder gegeben. Er ist der jüngste Sohn… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Könige des Alt-Babylonischen Reiches — Diese Liste der babylonischen Könige enthält alle bekannten Herrscher des Babylonischen Reiches. Inhaltsverzeichnis 1 Altbabylonisches Reich 1.1 1. Dynastie 2 Mittelbabylonisches Reich 2.1 2. Dynastie (Kassitendynastie) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Könige des Mittel-Babylonischen Reiches — Diese Liste der babylonischen Könige enthält alle bekannten Herrscher des Babylonischen Reiches. Inhaltsverzeichnis 1 Altbabylonisches Reich 1.1 1. Dynastie 2 Mittelbabylonisches Reich 2.1 2. Dynastie (Kassitendynastie) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Könige des Neubabylonischen Reiches — Diese Liste der babylonischen Könige enthält alle bekannten Herrscher des Babylonischen Reiches. Inhaltsverzeichnis 1 Altbabylonisches Reich 1.1 1. Dynastie 2 Mittelbabylonisches Reich 2.1 2. Dynastie (Kassitendynastie) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Könige von Babylonien — Diese Liste der babylonischen Könige enthält alle bekannten Herrscher des Babylonischen Reiches. Inhaltsverzeichnis 1 Altbabylonisches Reich 1.1 1. Dynastie 2 Mittelbabylonisches Reich 2.1 2. Dynastie (Kassitendynastie) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der assyrischen Könige von Babylonien — Diese Liste der babylonischen Könige enthält alle bekannten Herrscher des Babylonischen Reiches. Inhaltsverzeichnis 1 Altbabylonisches Reich 1.1 1. Dynastie 2 Mittelbabylonisches Reich 2.1 2. Dynastie (Kassitendynastie) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”