Arturas Zuokas

Artūras Zuokas

Artūras Zuokas (né le 21 février 1968) est un journaliste, homme d'affaires et homme politique lituanien, leader de l'Union centriste et libérale, ancien maire de Vilnius.

Lien externe

Ce document provient de « Art%C5%ABras Zuokas ».

Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Arturas Zuokas de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Artūras Zuokas — (born February 21, 1968 in Kaunas) is a Lithuanian politician. He is former leader of the Liberal and Centre Union political party and the Mayor of Vilnius city municipality from 2000 2007 and from April 2011 onward. He was a member of the Seimas …   Wikipedia

  • Artūras Zuokas — (* 21. Februar 1968 in Kaunas) ist ein litauischer Journalist und Politiker und Bürgermeister der litauischen Hauptstadt Vilnius. Seit 31. Mai 2003 ist er Vorsitzender der damals neu gegründeten litauischen Liberalen und Zentrumsunion.… …   Deutsch Wikipedia

  • Artūras Zuokas — (né le 21 février 1968) est un journaliste, homme d affaires et homme politique lituanien, leader de l Union centriste et libérale, maire de Vilnius de 2000 à 2007 et depuis avril 2011. Sommaire 1 Polémique 2 Notes et références 3 Annexes …   Wikipédia en Français

  • Zuokas — Artūras Zuokas (* 21. Februar 1968 in Kaunas) ist ein litauischer Journalist und Politiker. Von November 2000 bis April 2007 war er (mit einer kurzen Unterbrechung) Bürgermeister der litauischen Hauptstadt Vilnius. Seit 31. Mai 2003 ist er… …   Deutsch Wikipedia

  • Artūras — may refer to: Artūras Barysas (1954–2005), a Lithuanian counter culture actor, singer, photographer, and filmmaker Artūras Jomantas (born 1985), a Lithuanian basketball player Artūras Karnišovas (born 1971), a retired Lithuanian professional… …   Wikipedia

  • Vilnius city municipality — Vilniaus miesto savivaldybė   Municipality   …   Wikipedia

  • Imbrasas — Juozas Imbrasas (* 8. Januar 1941 in Algirdai, Landkreis Ukmergė) ist ein litauischer Politiker. Er war von Juni 1999 bis April 2000 und erneut vom 16. April 2007 bis zum 11. Februar 2009 Bürgermeister der litauischen Hauptstadt Vilnius. Er… …   Deutsch Wikipedia

  • Paksagate — Rolandas Paksas  anhören?/i (* 10. Juni 1956 in Telšiai, Litauen) war vom 26. Februar 2003 bis zum 6. April 2004 der Präsident Litauens. Zudem war er je zweimal kurzzeitig Ministerpräsident des Landes und (jeweils zuvor) Bürgermeister von Vilnius …   Deutsch Wikipedia

  • Paksas — Rolandas Paksas  anhören?/i (* 10. Juni 1956 in Telšiai, Litauen) war vom 26. Februar 2003 bis zum 6. April 2004 der Präsident Litauens. Zudem war er je zweimal kurzzeitig Ministerpräsident des Landes und (jeweils zuvor) Bürgermeister von Vilnius …   Deutsch Wikipedia

  • Liberale und Zentrumsunion — Die Liberalų ir centro sąjunga (LiCS, deutsch: Liberale und Zentrumsunion) ist eine liberale politische Partei in Litauen. Die Partei wurde 2003 durch die Fusion der Parteien Lietuvos liberalų sąjunga (LLS), Lietuvos centro sąjunga (LCS) und der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”