Arto Tiainen

Arto Tiainen (né le 5 septembre 1930 et décédé le 21 septembre 1998) est un ancien fondeur finlandais.

Palmarès

Jeux Olympiques

Épreuve / Édition Drapeau : Italie Cortina d'Ampezzo 1956 Drapeau : États-Unis Squaw Valley 1960 Drapeau : Autriche Innsbruck 1964 Drapeau : France Grenoble 1968
15km 26e
30km 18e 13e 16e
50km médaille de bronze , Jeux olympiques Bronze
4x10km médaille d'argent , Jeux olympiques Argent

Championnats du Monde

Épreuve / Édition Drapeau : Finlande Lahti 1958 Drapeau : Pologne Zakopane 1962 Drapeau : Norvège Oslo 1966
30km 5e
50km 4e 4e médaille d'argent , Coupe du Monde Argent
4x10km médaille de bronze , Coupe du Monde Bronze

Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Arto Tiainen de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Arto Tiainen — (Sep 5 1930, Sääminki Sep 21 1998) was a Finnish cross country skier.He won two medals at the 1964 Winter Olympics, a silver in the 4 x 10 km relay and a bronze in the 50 km. Additionally, Tianen won two medals at the FIS Nordic World Ski… …   Wikipedia

  • Liste der Weltmeister im Skilanglauf — Jelena Välbe ist mit 14 Goldmedaillen die erfolgreichste WM Teilnehmerin …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der olympischen Medaillengewinner aus Finnland/Winter — Dieser Teil der Liste der olympischen Medaillengewinner aus Finnland enthält die Medaillengewinner der Olympischen Winterspiele aus Finnland. Für die Sommerspiele siehe Liste der olympischen Medaillengewinner aus Finnland/Sommer. Finnland ist ein …   Deutsch Wikipedia

  • Nordische Skiweltmeisterschaft 1958 — Die 22. Nordische Skiweltmeisterschaft fand vom 4. bis 9. Februar 1958 in der finnischen Stadt Lahti statt, zum dritten Mal nach 1926 und 1938. Das Skispringen und die nordische Kombination wurden erst am 1. März ausgetragen. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Olympiasieger im Skilanglauf — Šmigun und Neumannová bei den Winterspielen von Turin Die Liste der Olympiasieger im Skilanglauf listet alle Sieger sowie die Zweit und Drittplatzierten der Skilanglauf Wettbewerbe bei den Olympischen Winterspielen, gegliedert nach Männern und… …   Deutsch Wikipedia

  • Cross-country skiing at the 1964 Winter Olympics — The 1964 Winter Olympics cross country skiing results. Women s 5 km debuted at this Olympics. Contents 1 Men s events 1.1 15 km 1.2 30 km 1.3 50 km …   Wikipedia

  • Finland at the 1964 Winter Olympics — Infobox Olympics Finland games=1964 Winter competitors=52 sports=7 flagbearer=Veikko Hakulinen, Cross Country Skiing gold=3 silver=4 bronze=3 total=10 rank=4Finland competed at the 1964 Winter Olympics in Innsbruck, Austria.Medalists Gold*Cross… …   Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1964/Ski Nordisch — Bei den IX. Olympischen Spielen 1964 in Innsbruck wurden zehn Wettbewerbe im nordischen Skisport ausgetragen. Neben olympischen Medaillen wurden bei den nordischen Disziplinen auch Weltmeisterschaftsmedaillen vergeben. Einzige Ausnahme war die… …   Deutsch Wikipedia

  • Ski de fond aux Jeux olympiques de 1964 — ski de fond aux Jeux olympiques de 1964. Podium Épreuves Or Argent …   Wikipédia en Français

  • Ski de fond aux jeux Olympiques de 1964 — ski de fond aux Jeux olympiques de 1964. Podium Épreuves Or Argent …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”