Arnold Schering

Arnold Schering (* 2 avril 1877 à Breslau - † 7 mars 1941 à Berlin) fut un musicologue allemand.

Arnold Schering, fils d'un éditeur d'art, passa sa jeunesse à Dresde. Il y fréquenta le collège Ste Anne (Annengymnasium) et apprit à jouer du violon. À partir de 1896, il poursuivit l'étude du violon auprès de Joseph Joachim à l'École Supérieure de Musique (Musikhochschule) de Berlin et la musicologie à l'Université de Leipzig. Il se fit remarquer par une thèse sur l'histoire du concerto instrumental (où il s'intéresse, l'un des premiers, à Antonio Vivaldi), couronnée avec succès. Après 1928, il enseigna à Berlin.


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Arnold Schering de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Arnold Schering — (* 2. April 1877 in Breslau; † 7. März 1941 in Berlin) war ein deutscher Musikwissenschaftler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Literatur 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Schering — ist der Name folgender Unternehmen: Schering AG, ein ehemalig unabhängiges deutsches pharmazeutisches Unternehmen (seit 2006 Teil der Bayer AG) Schering Plough, ein ehemalig unabhängiges US pharmazeutisches Unternehmen (seit 2009 Teil der MSD… …   Deutsch Wikipedia

  • Schering — Schering,   Arnold, Musikforscher, * Breslau 2. 4. 1877, ✝ Berlin 7. 3. 1941; ab 1915 Professor in Leipzig, ab 1920 in Halle/Saale, ab 1928 in Berlin; veröffentlichte u. a. »Geschichte des Instrumentalkonzerts bis auf die Gegenwart« (1905),… …   Universal-Lexikon

  • Arnold Graffi — Büste Graffis auf dem Biomedizinischen Campus Berlin Buch Arnold Martin Graffi (* 19. Juni 1910 in Bistritz, Siebenbürgen, Österreich Ungarn; † 30. Januar 2006 in Berlin) war ein rumäniendeutscher …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Sche — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste berühmter Begräbnisstätten — Inhaltsverzeichnis 1 Ägypten 2 Argentinien 3 Australien 4 Belgien 5 Brasilien 6 Chile 7 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste berühmter Friedhöfe — Inhaltsverzeichnis 1 Ägypten 2 Argentinien 3 Australien 4 Belgien 5 Brasilien 6 Chile 7 …   Deutsch Wikipedia

  • Charlottenburger Waldfriedhof — Engel auf dem Friedhof Heerstraße Der landeseigene Friedhof Heerstraße, auch Waldfriedhof Heerstraße genannt, liegt im Berliner Ortsteil Westend des Bezirks Charlottenburg Wilmersdorf. Der Park und Waldfriedhof ist 149.650 m² groß und gilt als… …   Deutsch Wikipedia

  • Figur (Musik) — Eine Figur ist eine elementare, musikalische Wendung melodischer, harmonischer, oder satztechnischer Art. Später entwickelt sich eine musikalische Figurenlehre von Ausdrucksmethoden. Inhaltsverzeichnis 1 Wortherkunft und Begriffsgeschichte 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Musikalische Figur — Eine Figur ist eine elementare, musikalische Wendung melodischer, harmonischer, oder satztechnischer Art. Später entwickelt sich eine musikalische Figurenlehre von Ausdrucksmethoden. Inhaltsverzeichnis 1 Wortherkunft und Begriffsgeschichte 2… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”