Antonio Di Gennaro

Antonio Di Gennaro est un ancien footballeur italien, né le 5 octobre 1958 à Florence.

Carrière

Palmarès



Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Antonio Di Gennaro de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Antonio Di Gennaro —  Antonio Di Gennaro Spielerinformationen Geburtstag 5. Oktober 1958 Geburtsort Florenz, Italien Größe 177 cm Position Mittelfeld …   Deutsch Wikipedia

  • Antonio Di Gennaro — (born 5 October 1958 in Florence) is a former Italian footballer.During his career, the midfielder played for Fiorentina (1976 80), Perugia (1980 81), Hellas Verona (1981 88) and Bari (1988 91). Di Gennaro earned 15 caps and scored 4 goals for… …   Wikipedia

  • Di Gennaro — may refer to: Davide Di Gennaro, Italian footballer Antonio Di Gennaro, Italian footballer Gianluca Di Gennaro, Italian footballer This page or section lists people with the surname Di Gennaro. If an …   Wikipedia

  • Di Gennaro — ist der Familienname folgender Personen: Antonio Di Gennaro (* 1958), italienischer Fußballspieler Davide Di Gennaro (* 1988), italienischer Fußballspieler Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrere …   Deutsch Wikipedia

  • Gennaro — ist der Familienname von: Antonio Maria de Gennaro (1679–1744), italienisch österreichischer Medailleur De Gennaro ist der Familienname von: Giovanni De Gennaro (* 1948), italienischer Politiker Di Gennaro ist der Familienname folgender Personen …   Deutsch Wikipedia

  • Antonio Cabrini — Pour les articles homonymes, voir Cabrini. Antonio Cabrini …   Wikipédia en Français

  • Antonio Gramsci — [anˈtɔːni̯o ˈgramʃi Antonio Gramsci …   Deutsch Wikipedia

  • Gennaro Manna — (* 12. Dezember 1715 in Neapel; † 28. Dezember 1779 ebenda) war ein italienischer Komponist der neapolitanischen Schule. Gennaro Manna war ein Sohn des Komponisten Giuseppe Manna und der Caterina Feo, einer Schwester des bekannten Komponisten… …   Deutsch Wikipedia

  • Gennaro Granito Pignatelli di Belmonte — Gennaro Kardinal Granito Pignatelli di Belmonte (* 10. April 1851 in Neapel, Italien; † 16. Februar 1948 im Vatikan) war zunächst ein vatikanischer Diplomat, später ein Kurienkardinal der römisch katholischen Kirche. Leben Gennaro Granito… …   Deutsch Wikipedia

  • Antonio Gramsci — Full name Antonio Gramsci Born January 22, 1891(1891 01 22) Ales, Sardinia, Italy Died …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”