Anton Buttigieg
Anton Buttigieg
Dr. Anton Buttigieg.jpg
Mandats
2e président de la République de Malte
27 décembre 197627 décembre 1981
Premier ministre Dom Mintoff
Prédécesseur Anthony Mamo
Successeur Albert Hyzler (intérim)
Agatha Barbara
Biographie
Date de naissance 19 février 1912
Lieu de naissance Drapeau de Malte 1923.png Qala
Date de décès 5 mai 1983 (à 71 ans)
Nationalité maltaise
Parti politique Parti travailliste
Conjoint Carmen Bezzina;
Connie Scicluna
Profession écrivain

Coat of arms of Malta.svg
Présidents de Malte

Anton Buttigieg (1912-1983) était le deuxième président de la république de Malte.


Précédé de :
Anthony Mamo
Présidents de Malte
1976–1981
Suivi de :
Albert Hyzler

Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Anton Buttigieg de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Anton Buttigieg — Anton Buttiġieġ (* 19. Februar 1912 in Qala/ Gozo; † 5. Mai 1983) war ein maltesischer Politiker, Schriftsteller und 1976 bis 1981 Präsident von Malta. Inhaltsverzeichnis 1 Studium und erste berufliche Tätigkeiten 2 Politische Laufbahn …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Buttiġieġ — (* 19. Februar 1912 in Qala/ Gozo; † 5. Mai 1983) war ein maltesischer Politiker, Schriftsteller und 1976 bis 1981 Präsident von Malta. Inhaltsverzeichnis 1 Studium und erste berufliche Tätigkeiten 2 Politische Laufbahn …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Buttigieg — Infobox President | name=Anton Buttiġieġ| order=2nd President of the Republic of Malta term start=1976 term end=1981 predecessor=Anthony Mamo successor=Albert Hyzler (ad interim) birth date=birth date|1912|2|19|mf=y birth place=Qala, Gozo death… …   Wikipedia

  • Buttiġieġ — Anton Buttiġieġ (* 19. Februar 1912 in Qala/ Gozo; † 5. Mai 1983) war ein maltesischer Politiker, Schriftsteller und 1976 bis 1981 Präsident von Malta. Inhaltsverzeichnis 1 Studium und erste berufliche Tätigkeiten 2 Politische Laufbahn …   Deutsch Wikipedia

  • Buttigieg — ist der Familienname folgender Personen: Anton Buttiġieġ (1912–1983), maltesischer Politiker und Schriftsteller John Buttigieg (* 1963), maltesischer Fußballspieler und trainer Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unt …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Parlamentsabgeordneten von Malta (4. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über die Mitglieder des Repräsentantenhauses der Republik Malta in der 4. Wahlperiode nach der Unabhängigkeit von 1976 bis 1981. Name Fraktion Wahlkreis Bemerkungen Abela, Guze (Joseph)!Guze (Joseph) Abela MLP 6… …   Deutsch Wikipedia

  • List of parks and gardens in Malta — This is a list of parks and gardens, open to the general public, in Malta and Gozo by locality:Attard*Europa Government Nursery *Ġardina Dun Karm Pace (Fr. Carmelo Pace Garden) *Ġardina Tal Ġibjun (Reserviour s Garden) *Ġnien Emvin Cremona (Emvin …   Wikipedia

  • Qala, Malta — For the place in Azerbaijan, see Qala, Azerbaijan. Towns (Malta) name = Qala(Il Qala) coa = QalaHTML.gif official name = Il Qala inhabitants name = Qali (m), Qalija (f), Qalin (pl) latitude = 36°2 7 longitude = 14°18 37 population total = 1,609… …   Wikipedia

  • Hyzler — Albert Victor Hyzler (* 20. November 1916 in Valletta; † 26. Oktober 1993) war ein maltesischer Politiker und 1981 bis 1982 amtierender Präsident von Malta. Inhaltsverzeichnis 1 Studium 2 Politische Laufbahn 2.1 Abgeordneter …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Parlamentsabgeordneten von Malta (3. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über die Mitglieder des Repräsentantenhauses der Republik Malta in der 3. Wahlperiode nach der Unabhängigkeit von 1971 bis 1976. Name Fraktion Wahlkreis Bemerkungen Abdilla, Rokku!Rokku Abdilla MLP 4 Abela,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”