Annemarie Gerg
Annemarie Gerg

Annemarie Gerg, née le 14 juin 1975 à Lenggries, est une ancienne skieuse alpine allemande, dont la spécialité sont les épreuves techniques (slalom, et slalom géant). Elle est cousine avec Hilde Gerg. Elle prit sa retraite le 12 septembre 2007 en raison d'une blessure persistante au genou[1].

Coupe du Monde

  • Meilleur classement final: 35e en 2006.
  • 1 podium.

Notes et références


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Annemarie Gerg de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Annemarie Gerg — (* 14. Juni 1975 in Bad Tölz) ist eine ehemalige deutsche Skirennläuferin. Sie ist die Cousine der ehemaligen Skirennläuferin Hilde Gerg. Gerg wuchs in Lenggries auf und startete für den SC Lenggries. Die Slalomspezialistin platzierte sich im… …   Deutsch Wikipedia

  • Gerg — ist der Name von Annemarie Gerg (* 1975), deutsche Skirennläuferin Blasius Gerg (1927−2007), deutscher akademischer Bildhauer der Münchner Schule Hilde Gerg (* 1975), deutsche Skirennläuferin Michaela Gerg (* 1965), deutsche Skirennläuferin …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Deutschen Meister im Slalom — Die Liste der Deutschen Meister im Slalom listet alle alpinen Skirennläufer auf, die seit 1932 den Deutschen Meistertitel im Slalom erringen konnten. In den ersten Jahren nahmen auch Sportler aus dem Ausland an den Meisterschaften teil. Jahr… …   Deutsch Wikipedia

  • Alpine Skiweltmeisterschaft 1995 — Die 33. Alpine Skiweltmeisterschaft fand vom 12. bis 25. Februar 1996 in der spanischen Sierra Nevada statt. Sie hätte planmäßig im Jahr 1995 stattfinden sollen. Aufgrund des Schneemangels in der Sierra Nevada musste sie jedoch zum ursprünglichen …   Deutsch Wikipedia

  • Alpiner Skieuropacup 2006 — Die Saison 2005/2006 des Alpinen Skieuropacups begann am 4. November 2005 in Landgraaf (NED) und endete am 19. März 2006 in Altenmarkt Zauchensee (AUT). Bei den Männern wurden 35 Rennen ausgetragen (5 Abfahrten, 7 Super G, 10 Riesenslaloms, 12… …   Deutsch Wikipedia

  • Nor-Am Cup 2006 — Inhaltsverzeichnis 1 Herren 1.1 Gesamtwertung 1.2 Abfahrt 1.3 Super G 1.4 Riesenslalom 1.5 Slalom …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 2006/Ski Alpin — Bei den XX. Olympischen Winterspielen 2006 wurden zehn Wettbewerbe im Alpinen Skisport ausgetragen. Sieben der zehn Wettkämpfe fanden in Sestriere (100 Kilometer westlich von Turin) auf drei verschiedenen Pisten statt. Im Ortsteil Borgata (etwa… …   Deutsch Wikipedia

  • Alpiner Skieuropacup 1996 — Die Saison 1995/1996 des Alpinen Skieuropacups begann am 9. Dezember 1995 in Špindlerův Mlýn (CZE) und endete am 6. März 1996 in Champoluc (ITA). Bei den Männern wurden 37 Rennen ausgetragen (8 Abfahrten, 6 Super G, 11 Riesenslaloms, 12 Slaloms) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ger — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Alpine Skiweltmeisterschaft 1997 — 34. Alpine Skiweltmeisterschaft Ort: Sestriere, Italien Beginn: 3. Februar 1997 Ende: 15. Februar 1997 Länder: Athleten …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”