Anke Vater-Behmer

Anke Behmer

Anke Behmer et Sabine Pätz (à droite) en 1983.

Anke Behmer, née Vater le 5 juin 1961 à Stavenhagen (Mecklembourg-Poméranie occidentale), est une athlète est-allemande qui concourait sur l'heptathlon. Elle faisait partie des meilleures spécialistes de cette discipline pendant les années 1980 et le début des années 1990.

Son plus grand succès est sa médaille de bronze aux Jeux olympiques d'été de 1988.

Sommaire

Palmarès

Jeux olympiques d'été

Championnats du monde d'athlétisme

Championnats d'Europe d'athlétisme


  • Portail de l’athlétisme Portail de l’athlétisme
  • Portail de l’Allemagne Portail de l’Allemagne
Ce document provient de « Anke Behmer ».

Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Anke Vater-Behmer de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Anke Vater — und Sabine Paetz (rechts), (1983) Anke Behmer, geb. Vater (* 5. Juni 1961 in Stavenhagen, Mecklenburg Vorpommern) ist eine ehemalige deutsche Leichtathletin, die für die DDR startend in den …   Deutsch Wikipedia

  • Anke Vater — Anke Behmer Anke Behmer et Sabine Pätz (à droite) en 1983. Anke Behmer, née Vater le 5 juin 1961 à Stavenhagen (Mecklembourg Poméranie occidentale), est une athlète est allemande qui concourait sur l …   Wikipédia en Français

  • Anke Behmer — Anke Vater und Sabine Paetz (rechts), (1983) Anke Behmer (geb. Vater; * 5. Juni 1961 in Stavenhagen) ist eine ehemalige deutsche Leichtathletin, die für die DDR startend in den 1980er …   Deutsch Wikipedia

  • Anke Behmer — et Sabine Pätz (à droite) en 1983. Anke Behmer, née Vater le 5 juin 1961 à Stavenhagen (Mecklembourg Poméranie occidentale), est une athlète est allemande qui concourait sur l heptat …   Wikipédia en Français

  • Anke Behmer — Anke Behmer, née Vater (born June 5 1961 in Stavenhagen, Mecklenburg Western Pomerania) is a former East German athlete who competed mainly in the heptathlon.She won the bronze medal for East Germany at the 1988 Summer Olympics held in Seoul,… …   Wikipedia

  • Sabine Möbius — Sabine Paetz (rechts), mit Anke Vater (1983) Sabine John, geb. Möbius, geschiedene Paetz (* 16. Oktober 1957 in Döbeln), ist eine ehemalige deutsche Leichtathletin und Olympiateilnehmerin, die für die DDR im Siebenkampf erfolgreich war. 1982… …   Deutsch Wikipedia

  • Sabine Paetz — (rechts), mit Anke Vater (1983) Sabine John, geb. Möbius, geschiedene Paetz (* 16. Oktober 1957 in Döbeln), ist eine ehemalige deutsche Leichtathletin und Olympiateilnehmerin, die für die DDR im Siebenkampf erfolgreich war. 1982 gewann John hinte …   Deutsch Wikipedia

  • Heptathlon — Siebenkampf (gr. Heptathlon) ist eine olympische Disziplin der Leichtathletik für Frauen, die als zweitägiger Mehrkampf ausgeübt wird. Das männliche Pendant ist der Zehnkampf, in Hallenwettkämpfen gibt es einen Siebenkampf der Männer. Die sieben… …   Deutsch Wikipedia

  • Sabine John — Sabine Paetz (rechts), mit Anke Vater (1983) Sabine John (geb. Möbius, geschiedene Paetz; * 16. Oktober 1957 in Döbeln), ist eine ehemalige deutsche Leichtathletin und Olympiateilnehmerin, die für die DDR …   Deutsch Wikipedia

  • Siebenkampf — (gr. Heptathlon) ist eine olympische Disziplin der Leichtathletik für Frauen, die als zweitägiger Mehrkampf ausgeübt wird. Das männliche Pendant ist der Zehnkampf, in Hallenwettkämpfen gibt es einen Siebenkampf der Männer. Die sieben Disziplinen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”