Angelbachtal
Angelbachtal
Blason de Angelbachtal
Germany location map.svg
Angelbachtal
Administration
Toponyme officiel
Pays Drapeau d'Allemagne Allemagne
Land Bade-Wurtemberg
District
(Regierungsbezirk)
Karlsruhe
Arrondissement
(Landkreis)
Rhin-Neckar
Code communal
(Gemeindeschlüssel)
08 2 26 102
Code postal 74916–74918
Indicatif téléphonique 07265
Immatriculation HD
Nombre de quartiers
(Ortsteile)
2
Site web www.angelbachtal.de
Politique 2004-2009
Bourgmestre
(Bürgermeister)
Frank Werner
Partis au pouvoir CDU
Géographie
Coordonnées 49° 08′ N 8° 28′ E / 49.14, 8.4749° 08′ Nord
       8° 28′ Est
/ 49.14, 8.47
  
Altitude (NN) 159 m
Superficie 17,90 km2
Démographie
Population 5 002 hab. (31 décembre 2007)
Densité 279 hab./km2

Angelbachtal est une commune allemande de l'arrondissement de Rhin-Neckar dans le Pays de Bade, land de Bade-Wurtemberg.

Géographie

La commune est située dans le Kraichgau (région du nord du Pays de Bade), entre Sinsheim et Bruchsal.

La commune est divisée en deux quartiers (ortsteile), correspondant à deux anciennes communes ayant fusionné en 1972 :

  • Eichtersheim
  • Michelfeld

Histoire

Eichtersheim est la ville natale du révolutionnaire Friedrich Hecker (1811-1891). En avril 1848, de nombreux habitants d'Eichtersheim et de Michelfeld se joignirent à l'insurrection républicaine menée par Hecker.


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Angelbachtal de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Angelbachtal — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Angelbachtal — Infobox German Location Name = German name = Art = municipality image photo = imagesize = image caption = Wappen = Wappen Angelbachtal.png Wappengröße = lat deg = 49 | lat min = 14| lat sec = 0 lon deg = 8 | lon min = 47 | lon sec = 0 Karte =… …   Wikipedia

  • Michelfeld (Angelbachtal) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Eichtersheim — Angelbachtal Angelbachtal …   Wikipédia en Français

  • Eichtersheim — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Rohrbach bei Sinsheim — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Erbschaftsteuer in Norwegen — In Norwegen wird eine Erbschaftsteuer als Steuer auf Erbschaften (Erwerbe von Todes wegen) und Schenkungen (unentgeltliche Zuwendungen unter Lebenden) erhoben.[1] Inhaltsverzeichnis 1 Persönliche Steuerpflicht 2 Steuerfreistellungen …   Deutsch Wikipedia

  • Erbschaftsteuer in Spanien — Nach dem spanischen Erbschafts und Schenkungssteuergesetz (Impuesto sobre sucesiones y donaciones[1]) fallen beim Erwerb von Todes wegen Erbschaftsteuern und bei unentgeltlichen Zuwendungen unter Lebenden Schenkungsteuern an. Nachdem sich aber in …   Deutsch Wikipedia

  • Gemmingen (Adelsgeschlecht) — Stammwappen derer von Gemmingen Die Herren von Gemmingen waren ein reichsunmittelbares, alemannisches Rittergeschlecht, das sich nach dem Ort Gemmingen im Kraichgau benannte und über ausgedehnte Besitzungen in Schwaben und Franken verfügte. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Herren von Gemmingen — Stammwappen derer von Gemmingen Die Herren von Gemmingen waren ein reichsunmittelbares, alemannisches Rittergeschlecht, das sich nach dem Ort Gemmingen im Kraichgau benannte und über ausgedehnte Besitzungen in Schwaben und Franken verfügte. Die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”