Andréas Gottschalk

Andreas Gottschalk

Andreas Gottschalk

Andréas Gottschalk (né en 1815 à Düsseldorf, mort le 8 Septembre 1849) fut un militant ouvrier révolutionnaire.

Médecin de formation, il est très populaire auprès du milieu ouvrier. Il participe au mouvement révolutionnaire de 1848 en Allemagne et défend l'idée d'une république féderale allemande.

En 1848, il fonde à Cologne avec Willitch une société ouvrière, l'union ouvrière.


Bibliographie

  • Andreas Gottschalk, Klaus Schmidt, 2002

Voir aussi

  • Portail de l’Allemagne Portail de l’Allemagne
Ce document provient de « Andreas Gottschalk ».

Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Andréas Gottschalk de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Andreas Gottschalk — (* 28. Februar 1815 in Düsseldorf; † 8. September 1849 in Köln) war Arzt und politisch in der entstehenden Arbeiterbewegung aktiv. Andreas Gottschalk im Jahr 1848 Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Gottschalk — Pour les articles homonymes, voir Gottschalk. Andreas Gottschalk Andréas Gottschalk (né en 1815 à Düsseldorf, mort le 8 septembre 1849 …   Wikipédia en Français

  • Gottschalk — ist ein Vorname und ein Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Varianten 3 Bekannte Namensträger des Vornamens Gottschalk …   Deutsch Wikipedia

  • Gottschalk — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Patronymie Albert Gottschalk (1866 1906) est un peintre danois. Alfred Gottschalk est un scientifique de l alimentation. Andreas Gottschalk (1815 1849)… …   Wikipédia en Français

  • Gottschalk-Diederich-Baedeker-Preis — Der Gottschalk Diederich Baedeker Preis der in Essen ansässigen G. D. Baedeker Stiftung wird jährlich für herausragende Arbeiten aus den Bereichen Natur und Ingenieurwissenschaften, die von der Universität Duisburg Essen zur Habilitation oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas-Gryphius-Preis — Der Andreas Gryphius Preis wurde zum ersten Mal 1957 in Düsseldorf verliehen, seit Anfang 1990 dann von der Künstlergilde Esslingen in Glogau im Namen des großen Sohnes der Stadt Andreas Gryphius vergeben. Mit dem Literaturpreis wurden Autoren… …   Deutsch Wikipedia

  • Timo Gottschalk — (* 28. August 1974 in Neuruppin) ist ein deutscher Rallye Navigator. Der gelernte Diplom Ingenieur für Fahrzeugtechnik fing auf Truppenübungsplätzen und Äckern mit seinem Hobby, dem Rallyefahren, an. 1995 machte er sein Hobby zum Beruf und… …   Deutsch Wikipedia

  • Godescalcus — Gottschalk Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Louis Moreau Gottschalk, Musicien américain Saint Gottschalk duc des Abodrites Gottschalk d Orbais Andréas Gottschalk, Socialiste allemand Ce… …   Wikipédia en Français

  • Kölner Arbeiterverein — Der Kölner Arbeiterverein (KAV) war ein im Jahre 1848 „zum Zwecke der Aufklärung und Bildung“ der Arbeiter [1] in Köln gegründeter Arbeiterverein, der zunächst sozial reformerisch, später marxistisch orientiert war. Inhaltsverzeichnis 1 Gründung… …   Deutsch Wikipedia

  • Gottschalck — Der Name Gottschalk (auch Gottschalck) bedeutet der Gottesknecht (von althochdeutsch got, Gott und scalc, Knecht, Diener) Gottschalk ist der Vorname folgender Personen: Gottschalk, ein Bauer, der die Visio Godeschalci erlebte Gottschalk von… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”