Andrzej Rudy

Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Andrzej Rudy de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Andrzej Rudy —  Andrzej Rudy Spielerinformationen Geburtstag 15. Oktober 1965 Geburtsort Ścinawa, Polen Position Mittelfeld Vereine in der Jugend …   Deutsch Wikipedia

  • Andrzej Rudy — (born 15 October 1965 in Ścinawa) is a former Polish footballer.Having starting in football with Odra Ścinawa (1981 83), the central midfielder debuted professionally with Śląsk Wrocław (1983 88), then switched to GKS Katowice (1988 89).In July… …   Wikipedia

  • Rudy — ist der Name von Andrzej Rudy (* 1965), ehemaliger polnischer Fußballspieler Mikhail Rudy (* 1953), russisch französischer Pianist Mikołaj Radziwiłł Rudy (1512 1584), Kanzler und Großhetmann von Litauen Rudy (Arkansas), Ort in den Vereinigten… …   Deutsch Wikipedia

  • Andrzej Szarmach — Andrzej Szarmach …   Wikipédia en Français

  • Andrzej Iwan — Biographie …   Wikipédia en Français

  • Andrzej Romocki — Infobox Person name = Andrzej Romocki dead=dead birth date = birth date|1923|4|16|mf=y birth place = Dziektarzowo, Poland death date = death date and age|1944|9|15|1923|4|16|mf=y death place = Warsaw, PolandAndrzej Romocki, codename Morro (April… …   Wikipedia

  • Ania Rudy — (* 1968 in Breslau) ist eine polnisch deutsche Schauspielerin und Sängerin. Ania Rudy (bürgerlicher Name Anna Maria Magdalena Malgorzata Rudy geb. Dambrowska) wurde 1968 in Breslau (Polen) geboren und war mit dem Fußballprofi Andrzej Rudy (1. FC… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ru — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • 1. FC Köln/Statistik — Inhaltsverzeichnis 1 Vereinsrekorde 2 Bilanz von 1947 bis 2008 3 Spielerrekorde 4 Nicht mehr beim FC aktive Spieler 4.1 A–G 4.2 H–M …   Deutsch Wikipedia

  • Polnische Fußballnationalmannschaft — Polen Polska Spitzname(n) Biało Czerwoni (die Weiß Roten) Verband Polski Związek Piłki Nożnej Konföderation UEFA Technischer Sponsor …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”