Andretti Bain

Andretti Bain (né le 1er décembre 1985 à Nassau) est un athlète bahaméen spécialiste du 400 mètres.

En 2004, il termine cinquième du relais 4x400 m des Championnats du monde en salle de Budapest. En 2008, Bain remporte la finale du 400 m des Championnats NCAA en salle de Fayetteville en 46 s 02, puis établit le 14 juin 2008 sa meilleure performance en plein air en 44 s 62 lors du Meeting de Des Moines. Sélectionné pour les Jeux olympiques d'été de 2008 à Pékin, il remporte la médaille d'argent du relais 4x400 mètres avec ses coéquipiers de l'équipe des Bahamas Michael Mathieu, Andrae Williams et Christopher Brown avec le temps de 2 min 58 s 03.

Palmarès

Liens externes


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Andretti Bain de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Andretti Bain — (born 1 December 1985) is a Bahamian sprinter who specializes in the 400 metres. He was born in Nassau.Bain finished fifth in 4 x 400 metres relay at the 2004 World Indoor Championships, together with teammates Chris Brown, Timothy Munnings and… …   Wikipedia

  • Andretti Bain — (* 1. Dezember 1985 in Nassau) ist ein bahamaischer Sprinter. Bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking gewann Bain mit der 4x400 Meter Staffel die Silbermedaille. Im Einzelwettbewerb über 400 m schied er mit 45,52 s im Halbfinale aus.… …   Deutsch Wikipedia

  • Andretti — is a surname. It could refer to multiple people. * Andretti Green Racing, race team, started by Michael Andrettiand the Andretti family of auto racing * Mario Andretti ** Michael Andretti, son of Mario *** Marco Andretti, son of Michael ** Jeff… …   Wikipedia

  • Bain — ist der Familienname folgender Personen: Alexander Bain (Uhrmacher) (1811–1877), schottischer Uhrmacher und Erfinder Alexander Bain (Philosoph) (1818–1903), britischer Psychologe, der sich mit dem Problem der Assoziation beschäftigte Aly Bain (*… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bad–Bak — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 2008/Teilnehmer (Bahamas) — BAH …   Deutsch Wikipedia

  • 4 x 400 m Staffel (Leichtathletik) — Gedränge beim Wechsel eines 4 × 400 Meter Staffelrennens Der 4 mal 400 Meter Staffellauf ist ein olympischer Wettbewerb der Leichtathletik, bei dem vier Läufer (die Staffette) nacheinander jeweils eine Stadionrunde von 400 Metern laufen. Dabei… …   Deutsch Wikipedia

  • 4 × 400 m Staffel (Leichtathletik) — Gedränge beim Wechsel eines 4 × 400 Meter Staffelrennens Der 4 mal 400 Meter Staffellauf ist ein olympischer Wettbewerb der Leichtathletik, bei dem vier Läufer (die Staffette) nacheinander jeweils eine Stadionrunde von 400 Metern laufen. Dabei… …   Deutsch Wikipedia

  • Leichtathletik-Hallen-Weltmeisterschaft 2004 — Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 60 m 1.2 200 m 1.3 400 m 1.4 800 m 1.5 1500 m 1.6 3000 m …   Deutsch Wikipedia

  • Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaft 2004 — Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 60 m 1.2 200 m 1.3 400 m 1.4 800 m 1.5 1500 m 1.6 3000 m …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”