Andreas Thom
Bundesarchiv Bild 183-1989-1216-015, Transfer Andreas Thom.jpg

Andreas Thom est un footballeur allemand né le 7 septembre 1965 à Rudersdorf.

Carrière

Liens

Leverkusen who's who



Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Andreas Thom de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Andreas Thom —  Andreas Thom Spielerinformationen Geburtstag 7. September 1965 Geburtsort Rüdersdorf bei Berlin, Deutschland Größe 178 cm Position Angriff …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Thom — Infobox Football biography fullname = dateofbirth = birth date and age|1965|9|7 cityofbirth = Rüdersdorf bei Berlin countryofbirth = East Germany dateofdeath = cityofdeath = countryofdeath = height = position = Forward currentclub = youthyears =… …   Wikipedia

  • Thom — bezeichnet: Thom Verlag, deutscher Verlag in Leipzig Thom ist der Familienname folgender Personen: Alexander Thom (1894–1985), schottischer Ingenieurswissenschaftler und Hobbyarchäologe Andreas Thom (Autor) (1884–1943), österreichischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Thom — The surname Thom is of Scottish origin, from the city of Aberdeen, Aberdeenshire and Angus, part of clan Stewart and are also listed as a sept of the Clan MacThomas.Thom is also a first name variant of the abbreviation Tom of Thomas that hold the …   Wikipedia

  • Andreas Trautmann — Trautmann 1988 Andreas Trautmann (* 21. Mai 1959 in Dresden) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler, der zwischen 1977 und 1991 in der DDR Oberliga für Dynamo Dresden spielte. Er wurde dreimal DDR Meister und Pokalsieger. 1989 wurde er… …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Möller — Pas d image ? Cliquez ici. Biographie Nom Andrea …   Wikipédia en Français

  • Andreas Ulrich — (* 7. März 1960 in Berlin) ist ein deutscher Journalist und Moderator. Leben Andreas Ulrich machte 1985 den Abschluss als Diplom Journalist an der Sektion Journalistik der Karl Marx Universität Leipzig und begann seine journalistische Laufbahn… …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Dudelius de Stardelaccis — Andreas Dudith von Horehowicza, auch Andreas Dudith Sbardellati, Andreas Duditius de Sbardellatus, Andreas Dudelius de Stardelaccis (ungarisch András Dudith, tschechisch Ondřej Dudič z Horehovic, polnisch Andrzej Dudycz; * 5. Februar 1533 in… …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Dudith Sbardellati — Andreas Dudith von Horehowicza, auch Andreas Dudith Sbardellati, Andreas Duditius de Sbardellatus, Andreas Dudelius de Stardelaccis (ungarisch András Dudith, tschechisch Ondřej Dudič z Horehovic, polnisch Andrzej Dudycz; * 5. Februar 1533 in… …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Duditius de Sbardellatus — Andreas Dudith von Horehowicza, auch Andreas Dudith Sbardellati, Andreas Duditius de Sbardellatus, Andreas Dudelius de Stardelaccis (ungarisch András Dudith, tschechisch Ondřej Dudič z Horehovic, polnisch Andrzej Dudycz; * 5. Februar 1533 in… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”