Andreas Baumann

Andreas Baumann (né le 27 février 1979 à Bülach, dans le canton de Zurich) est un athlète suisse, spécialiste du sprint.

Sommaire

Biographie

Avec ses coéquipiers Marco Cribari, Reto Amaru Schenkel et Marc Schneeberger, Andreas Baumann détient le record national de Suisse du relais 4 x 100 mètres en 38 s 99, obtenu à Madrid en 2008, ce qui le qualifie pour les Championnats du monde d'athlétisme 2009[1]. Peu avant, les mêmes avaient déjà battu le plus vieux record de l'athlétisme suisse en 39 s 02 (Athlétisme: record pour le 4x100 m - tsr.ch).

Performances

Ses meilleurs temps sont :

Notes et références

Lien externe


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Andreas Baumann de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Andreas Baumann — (* 27. Februar 1979 in Bülach) ist ein Schweizer Leichtathlet, spezialisiert auf den Sprint. Er ist mehrfacher Schweizer Meister im 100 Meter Lauf und 60 Meter Lauf sowie Schweizer Rekordhalter im selten gelaufenen 50 Meter Lauf in der Halle.… …   Deutsch Wikipedia

  • Baumann (Familienname) — Verteilung des Namens Baumann in Deutschland Baumann ist ein verbreiteter Familienname, der sich von der mittelhochdeutschen Berufsbezeichnung buman (Bauer) ableitet. Varianten Bauman, Buman, Buhmann, Baurm …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Mehringer — (* 10. März 1911 in Bernloh bei Miesbach; † 21. Dezember 2004 in München) war ein deutscher Sozial /Heilpädagoge. Er gilt als Reformer der deutschen Heimerziehung nach 1945. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie und Wirken 2 Kritik …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Hinkel — Hinkel im Celtic Trikot (2009) Spielerinformationen Voller Name Andreas Benjamin Hinkel Geburtstag 26. März 1982 …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Brugger — (* 16. November 1737 in Kressbronn am Bodensee; † 8. Februar 1812 in Langenargen) war ein deutscher Maler des Rokoko und Klassizismus. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Ausbildung 2 Werke 2.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Hansen (Literaturwissenschaftler) — Andreas Hansen (* 1959 in Dortmund) ist ein deutscher Literaturwissenschaftler, Herausgeber und Autor. Von 1997 bis 1999 war er Redakteur der Zeitschriften Sklaven, Sklaven Aufstand und Die letzten Sklaven; von 1999 bis 2007 Redakteur des… …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Hinkel — Andreas Hinkel …   Wikipédia en Français

  • Andreas Johannes Orlovius — (auch: Johann Andreas Orlovius, polnisch: Andrzej Jan Orlowski, französisch: André Jean Orlovius; * 31. Dezember 1735 in Wilna; † 28. Februar 1788 in Königsberg (Preußen)) war ein polnischer Mediziner. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Maislinger — Beate Klarsfeld, Andreas Maislinger und Altösterreicher Jean Serog in Paris (2008) Andreas Maislinger (* 26. Februar 1955 in St. Georgen bei Salzburg) ist ein österreichischer Historiker und Politik …   Deutsch Wikipedia

  • Baumann — This interesting and long established surname is of early medieval German origin, and is either a status name for a small farmer or a nickname meaning neighbour, fellow citizen . The derivation is from the German Bauer (Middle High German,… …   Surnames reference

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”