TÉTRANDRIE
. s. f.
T. de Botan. Classe du système de Linné, qui renferme les plantes à quatre étamines égales. Le houx, le cornouiller, le plantain, sont de la tétrandrie.

L'Academie francaise. 1835.

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Tetrandrie — (v. gr.), 1) Pflanzen, deren Blüthen vier gleich hohe, freie Staubgefäße haben, also die 4. Kl. des Linnée schen Pflanzensystems (s.d.); 2) Ordn. in der 11., 22. Klasse, ebenfalls mit vier Staubfäden, s. ebd …   Pierer's Universal-Lexikon

  • tétrandrie — (té tran drie) s. f. Terme de botanique. Nom donné, dans le système de Linné, à une classe et à deux ordres comprenant des plantes munies de quatre étamines. ÉTYMOLOGIE    Tétra..., et du grec, homme, mâle, étamine …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • Matthissonĭa — M. Radd.), Pflanzengattung, nach Vor. benannt, aus der Familie Rubiaceae, Cephaelideae Rchnb., bei Endlicher zu den zweifelhaften gezählt; Monadelphie, Tetrandrie. L. Art: M. paniculata, in Brasilien …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Montinĭa — (M. L.), Pflanzengattung aus der Familie der Oenothereae Montinieae, Diöcie, Tetrandrie L.; Art: M. acris, Strauch vom Cap, mit pfefferartig scharfen Früchten …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Morus [1] — Morus (M. L.), Pflanzengattung aus der Familie der Moreae, Monöcie, Tetrandrie L.; ein od. zweihäusig, Blüthen ährig; männliche Blüthenhülle viertheilig, vier Staubgefäße; weibliche Blüthenhülle viertheilig, Fruchtknoten mit zweitheiligem… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Nageia — (N. Gärtn.), Pflanzengattung aus der Familie der Taxineae, Diöcie, Tetrandrie L.; Arten: N. arabica, ästiger Strauch in Arabien; N. japonica, mäßiger Baum in Japan …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Serpicŭla — (S. L.), Pflanzengattung aus der Familie der Halorageae, Monöcie, Tetrandrie; Arten: S. repens, am Cap, S. veronicaefolia, zarte kriechende Gewächse auf der Insel Bourbon …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Smilax [2] — Smilax (S. L.), Pflanzengattung aus der Familie der Smilaceae Convallarieae, Diöcie, Tetrandrie L.; Arten zahlreich, größtentheils außereuropäische Schlingpflanzen; S. aspera, mit stachligem Stängel u. Blättern, welche herzförmig, spitzig u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Tetrastemŏnes — (gr.), Pflanzen mit vier freien Staubfäden, analog der Tetrandrie …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Tricaryum — (T. Lour.), Pflanzengattung aus der Familie der Euphorbiaceae Phyllantheae, gehört zu Cicca Linn., Monocle, Tetrandrie L.; Art: T. cochinchinensis, Waldbaum in Cochinchina, mit eßbaren Früchten …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”