IDÉOLOGIE
. s. f.
Science des idées, des opérations de l'entendement. Traité d'idéologie.

L'Academie francaise. 1835.

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Ideologie — Idéologie Une idéologie est au sens large, la science d un système d idées imaginées. L idéologie s accompagne de notions, d opinions, de convictions et est parfois constitués en doctrine. Pour Karl Marx, l idéologie sert de masque à la… …   Wikipédia en Français

  • IDÉOLOGIE — Le problème de la définition des concepts occupe une place importante en science politique ou politologie. F. Bertier constate que «dans les sciences, on s’attache de plus en plus à la précision, et qu’on en arrive même à remplacer, en logique… …   Encyclopédie Universelle

  • ideologie — IDEOLOGÍE, ideologii, s.f. Totalitatea ideilor şi concepţiilor filozofice, morale, religioase etc. care reflectă, într o formă teoretică, interesele şi aspiraţiile unor categorii într o anumită epocă. ♦ p. restr. Totalitatea ideilor şi… …   Dicționar Român

  • Ideologie — Sf erw. fach. (19. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. idéologie, einer neoklassischen Bildung aus gr. idéa Idee (mit einer historisch unechten Kompositionsform) und logie. Mit dem Wort wird zunächst der Versuch bezeichnet, aus den natürlichen… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Ideologie — (griech.), soviel wie Ideenlehre; im besondern Bezeichnung für eine Richtung der französischen Philosophie, die, an Condillac anknüpfend, die Philosophie unter Verwerfung aller Metaphysik auf Anthropologie und Psychologie zurückzuführen und von… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ideologie — »Gesamtheit der Ideen, auf die sich eine Weltanschauung oder ein Parteiprogramm gründet«: Das Fremdwort wurde im 19. Jh. aus frz. idéologie »Ideenlehre« entlehnt, einer von dem französischen Philosophen Destutt de Tracy 1796 zu griech. idéa (vgl …   Das Herkunftswörterbuch

  • Ideolŏgie — Ideolŏgie, 1) (gr.), Ideenlehre; 2) nach französischen Philosophen so v.w. Metaphysik; 3) philosophische, praktisch nicht anwendbare Lehre …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ideologie — Ideologie, griech., Ideenlehre, ein von Destütt de Tracy (s. d.) aufgebrachtes Wort, indem er sein Werk über die menschliche Erkenntniß also nannte, in neuerer Zeit oft gleichbedeutend mit Metaphysik. Napoleon I. haßte die I. und Ideologen, u.… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Ideologie — ist Ordnung auf Kosten des Weiterdenkens. «Friedrich Dürrenmatt [1921 1990]; schweiz. Dramatiker» Ideologien sind Monokulturen marktbeherrschend auf Zeit, verkümmern sie mit dem ermüdenden Boden. «Hans Kasper, Revolutionäre» …   Zitate - Herkunft und Themen

  • Idéologie — Une idéologie est, au sens large, la science d un système d idées imaginées. L idéologie s accompagne de croyances, de notions, d opinions, de convictions et est parfois constituée en doctrine. Pour Karl Marx, l idéologie est l ensemble des idées …   Wikipédia en Français

  • Ideologie — Der Ausdruck Ideologie (griechisch ἰδεολογία – Lehre von der Idee bzw. Vorstellung, von gr. ἰδέα (idea), Erscheinung, und λόγος (logos), Lehre) hat zwei grundsätzlich verschiedene Bedeutungen:[1] Als wertfreier Begriff ist Ideologie „die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”